Brustvergrößerung in Essen bei Difine

Methoden der Brustvergrößerung

Infor­ma­tio­nen zu einer Brustimplantat Operation

OperationsartStationär
OP Dauer60-90 min.
BetäubungVollnarkose
Verband2 Wochen Wundpflaster, 6 Wochen Stütz BH
Klinikaufenthalt1 Nacht stationär
VerhaltenArmbewegung nach 2-3 Tagen, Massage ab der 2 Woche
BettruheNein
Erholungszeit1-2 Wochen
BelastbarkeitBeginn nach 4 Wochen
NachsorgeFadenzug nicht erforderlich, Narbenpflege nach entfernen der Klammerpflaster in ca. 4 Wochen
ArbeitsfähigkeitNach 1- 2 Wochen
ErgebnisLang anhaltend

Rechnen Sie damit, dass Sie ca. 6 Wochen lang einen speziellen BH tragen müssen, den wir eigens für Sie anpassen. Den Neukauf eines BHs empfehlen wir erst ab der 6. postoperativen Woche.

Brustvergrößerung Essen

Auch in Ihren Augen sollte eine Brust nach der Brustvergrößerung möglichst natürlich aussehen? Das trifft sich gut, denn wir denken das auch! Wenn Sie sich einfach etwas mehr Oberweite wünschen, weil Sie die Form oder Größe Ihrer Brust nicht so schön finden, dann ist eine Brustvergrößerung mit Implantaten ein guter Weg. Übrigens auch, um erblich bedingte Brustasymmetrien oder um erschlaffte und verkleinerte Brüste nach Schwangerschaften oder Stillzeiten wieder in eine optisch ansprechendere Form zu bringen. Wichtig ist uns bei Difine, dass Ihre Brust nach der Brustvergrößerung in Essen möglichst gut zu Ihnen und Ihren Proportionen passt und lieber natürlich, statt völlig überdimensioniert aussieht.

Ihr Experte für die Brustvergrößerung

Dr. med. M. Narwan, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Difine Essen

Dr. med. Narwan

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Ärzte
in Essen auf jameda

Ihre Vorteile einer Brustvergrößerung bei Difine

  • Spezialisiert auf die ästhetische Brustchirurgie
  • Unser Facharzt beherrscht mehrere Methoden der modernen Brustvergrößerung und passt die beste Methode individuell an Ihre Gegebenheiten und Wünsche an
  • Große Expertise in diesem Bereich durch fundierte Ausbildung bei weltweit renommierten Brustchirurgen
  • Immer up to date durch stetige Weiter- und Fortbildung
  • Größte Sicherheit in der Privatklinik mit Rund um die Uhr Betreuung.
  • Von der Erstuntersuchung bis zur Abschlussuntersuchung alle Kontrollen und Nachsorgen durch unseren Facharzt
Body, Plastische Chirurgie Essen, Schönheitschirurgie Difine, Dr. Mustafa Narwan

Mitglied in den internationalen Gesellschaften

Die Brustvergrößerung mit Implantaten

 

Silikonimplantate Brust, Plastische Chirurgie Essen, Schönheitschirurgie Difine, Dr. Mustafa Narwan


Rund oder trop­fen­för­mig?

In einer ausführlichen Beratung und unter
Berücksichtigung Ihrer Wünsche, wählen wir
das richtige Implantat für Sie

Bei der Brustvergrößerung mit Implantaten setzt unser Facharzt den Zugang entweder in der Unterbrustfalte oder über den Warzenhof, dessen Narbe nach der Abheilung kaum zu sehen ist. Möglich ist grundsätzlich eine Platzierung der Implantate auf oder unter dem Brustmuskel. Dabei schont unser Facharzt Nerven und Gefäße weitestgehend. Verwendet werden bei DIFINE ausschließlich erstklassigeauslaufsichere Silikongel-Implantate renommierter deutscher und amerikanischer Hersteller.

Im Falle einer gleichzeitigen Bruststraffung führt unser Facharzt die Brustvergrößerung meist mittels einer Implantation über den Warzenhof durch, sofern dieser dafür groß genug ist, um das Brustimplantat optimal platzieren zu können. Die Narbe im Bereich der Brustwarze heilt in der Regel sehr unauffällig ab. Eine eventuelle Beeinträchtigung des Gefühls in der Brustwarze ist nicht ganz auszuschließen.

Häufig gestellte Fragen zur Brustvergrößerung in Essen

Was sollte man vor oder nach einer Brustvergrößerung mit Implantate beachten?

Vor einer Brustvergrößerung sollte die Brust untersucht und abgetastet werden. Bei suspektem Befund sollte eine gynäkologische Vorstellung erfolgen. Vor der Operation sollten Sie keine blutverdünnenden Medikamente wie z.B. Aspirin einnehmen.

Nach einer Brustvergrößerung bekommen Sie einen Stütz BH für ca. 4-6 Wochen. Für dieselbe Zeit sollten Sie stärkere körperliche Belastung und das Heben von schweren Lasten vermeiden.

Darf man nach der Brustvergrößerung auf der Seite schlafen?

Nach einer Brustvergrößerung sollten Sie zunächst nicht auf dem Bauch oder auf der Seite schlafen. Zur Förderung einer guten Wundheilung, sollten Sie zumindest in den ersten Wochen auf dem Rücken schlafen.

Wie verhält es sich mit den Narben nach einer Brustvergrößerung?

Die typischen Zugangswege für die Brustvergrößerung mit Implantaten sind über die Unterbrustfalte, über die Brustwarze oder über die Achsel. Die Schnitte im Bereich der Unterbrustfalte und der Achsel sind jeweils ca. 5 cm lang. Unsere Fachärzte bevorzugen in den meisten Fällen den Zugang über die Unterbrustfalte oder Brustwarze. Nach ca. 14 Tagen sind die Wunden abgeheilt. Danach sollte eine Narbenpflege mit gut fettender Creme oder Silikon haltigen Salben durchgeführt werden. Für eine möglichst unauffällige Narbe empfehlen unsere Fachärzte einen Sonnenschutz der Narbe für 6-12 Monate.

Bei Brustvergrößerungen mit Eigenfett sind in der Regel die feinen Narben der Fettentnahmestelle, wie auch die der Fettinjektionsstelle, bereits nach 10 Tagen weitestgehend abgeheilt.

Welcher Schnitt wird bei einer Brustvergrößerung gesetzt?

Der häufigste Zugang bei einer Brustvergrößerung ist ein 3 – 4 cm langer Schnitt in der Unterbrustfalte. Dieser kann ersetzt werden durch einen Schnitt um oder durch den Brustwarzenhof sowie einen Schnitt in der Achselhöhle. Welcher Schnitt für Sie infrage kommt, hängt davon ab, welches Implantat Sie wünschen.

Wie geht es mir die ersten Tage nach der Brustvergrößerung?

In den ersten Tagen nach der Brustvergrößerung werden Sie eventuell noch ein leichtes Spannungsgefühl oder einen Muskelkater im Brustbereich spüren. Sie sollten sich außerdem einige Tage körperlich schonen, um sich von dem Eingriff zu erholen. Die Schmerzen nach einer Brustvergrößerung fallen im Normalfall gering aus, können aber auch mit den gängigen Schmerzmitteln gut behandelt werden.

Wie lange sollte man nach einer Brustvergrößerung auf Sport verzichten?

Für ca. 4-6 Wochen nach einer Brustoperation sollten sie einen Spezial BH tragen. Für dieselbe Zeit sollten Sie starke körperliche Belastung und das Heben von schweren Lasten vermeiden. Leichte körperliche Arbeit ist bereits nach ca. 2 Wochen erlaubt. Damit bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett so viel Fett wie möglich an der Brust anheilt. sollten Sie darauf achten, dass Sie für ca. 3-6 Monate kein Fett verbrennen.

Wann kann ich nach der Brustvergrößerung wieder arbeiten?

Wann Sie nach einer Brustvergrößerung wieder Ihrem Beruf nachgehen können, hängt ganz von der ausgeübten Tätigkeit ab. In der Regel können Berufe, die keine körperliche Anstrengung erfordern, bereits nach einer Woche wieder aufgenommen werden. Patientinnen mit körperlich anstrengenden Berufen sollten die individuelle Ausfallzeit mit ihrem Chirurgen abklären.

Wann werden die Brüste nach der Brustvergrößerung weich?

Direkt im Anschluss an die Brustvergrößerung kann die Brust zunächst leicht geschwollen und verhärtet sein. In der anschließenden Heilphase erholt sich die Brust und wird nach und nach weicher. Man kann davon ausgehen, dass sich die Brust nach Abschluss dieser Heilphase, also nach etwa 8 Wochen, weich anfühlt.

Kann eine Brustvergrößerung gleichzeitig mit einer Straffung durchgeführt werden?

Gerne können wir bei Difine die Brustvergrößerung an Ihre persönlichen Wünsche anpassen und auch gleichzeitig eine Straffung der Brust vornehmen.

Kann ich nach der Brustvergrößerung noch stillen?

Wünschen Sie, nach der Brustvergrößerung noch stillen zu können, sollten Sie das in dem Beratungsgespräch unbedingt ansprechen. In diesem Fall empfiehlt es sich nicht, einen Zugang über den Brustwarzenhof zu wählen. In fast allen Fällen wird bei präziser Durchführung der Operation die Stillfähigkeit der Patientin nicht beeinträchtigt.

Wann kann ich nach einer Schwangerschaft eine Brustvergrößerung durchführen lassen?

Um nach der Schwangerschaft eine Brustvergrößerung durchführen zu können, raten wir Ihnen, zunächst die Stillzeit abzuschließen. Nach der Stillzeit benötigt die Brust gegebenenfalls noch etwas Zeit, um sich zu erholen, was einige Wochen in Anspruch nehmen kann. Am besten vereinbaren Sie einen Beratungstermin in der Difine Praxisklinik, wo Ihnen unser Facharzt persönlich weiterhelfen kann.

Wie finde ich die passende Implantatgröße und -form?

Die passende Implantatgröße und -form ermitteln wir bei Difine in enger Absprache mit den Patientinnen in persönlichen Gesprächen und Untersuchungen. Gerne können wir Ihnen auch ein Implantat zum Testen geben. Generell gibt es Brustimplantate in allen Größen und auch die Formen variieren stark, so dass für jede Patientin das Richtige dabei ist.

Bis zu welchem Alter ist eine Brustvergrößerung möglich?

Im Grunde genommen existiert für die Brustvergrößerung nach oben hin keine Altersgrenze. Jedoch sollte die Patientin körperlich fit sein und sich zum Zeitpunkt der Operation bester Gesundheit erfreuen.

Wie viel kostet eine Brustvergrößerung?

Die Kosten einer Brustvergrößerung fallen stark unterschiedlich aus, da jede Patientin mit ihren individuellen Anforderungen und Körperbeschaffenheiten unterschiedlich ist. Gerne erstellen wir bei Difine einen persönlichen Kostenplan nach einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Ist eine Finanzierung oder Ratenzahlung der Brustvergrößerung möglich oder wird dies von der Krankenkasse übernommen?

Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten für einen Eingriff nur dann, wenn eine medizinische Indikation besteht. Das ist bei Brustvergrößerungen mit Implantaten so gut wie nie der Fall.

Die Kosten für ästhetische Leistungen können bei verschiedenen Banken und Finanzierungspartnern in Monatsraten beglichen werden. Wir empfehlen Ihnen rechtzeitig verschiedenen Angebote bei Ihrer Hausbank oder einem Finanzierungspartner wie z.B. Medipay oder Medkred einzuholen. Eine Finanzierung wird in der Regel ermöglicht, wenn Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland haben, berufstätig sind oder einen berufstätigen Bürgen haben, Rentner mit regelmäßigem Einkommen sind und keine negativen SCHUFA Einträge vorweisen. Gerne informieren wir Sie diesbezüglich in unserem persönlichen Gespräch.

Fakten über Brustvergrößerung

Brustvergrößerung Dr. Narwan

Hybrid Brustvergrößerung in Essen

Die Erhaltung des natürlichen Erscheinungsbildes steht bei Ihnen bei einer Brustvergrößerung an oberster Stelle? Dann könnte die  Hybrid-Brustvergrößerung eine genau die richtige Wahl für Sie sein. Hierbei wird der Einsatz von ergonomischen Implantaten mit Eigenfett kombiniert. Somit entsteht nicht nur eine wohlgeformte, natürliche Brust sondern es können als Nebeneffekt auch kleine Problemstellen an anderen Körperstellen durch die Fettabsaugung korrigiert werden.

Informationen zur Hybrid Brustvergrößerung

OperationsartAmbulant oder stationär
OP Dauerca. 180 min.
BetäubungVollnarkose
Verband6 Wochen Stütz-BH
Klinikaufenthalt1 Nacht stationär
VerhaltenArmbewegung nach 2-3 Tagen, Massage ab der 2 Woche
BettruheNein
Erholungszeit1-2 Wochen
BelastbarkeitBeginn nach 4 Wochen
NachsorgeFadenzug nicht erforderlich, Narbenpflege nach Entfernen der Klammerpflaster in ca. 4 Wochen, Massieren nach 1-2 Wochen ohne Druck
ArbeitsfähigkeitNach 1- 2 Wochen
ErgebnisLang anhaltend

Die Hybrid-Brustvergrößerung ist eine Kombination aus ergonomischen Implantaten und Eigenfett. Sie ermöglicht es ein beliebiges Brustvolumen zu erzielen und dieses sehr natürlich aussehen und anfühlen zu lassen. Da die Wahl zwischen anatomischen (tropfenförmigen) und runden Implantaten oft sehr schwer ist, setzt Dr. Narwan sogenannte ergonomische Implantate des Herstellers Motiva ein. Diese vereinen die Vorteile beider Implantatformen. Dank der weichen und natürlichen Form kommen diese einer natürlichen Brust sehr nah. Die runde Grundform der ergonomischen Implantate verändert sich je nach Körperpositionen, also so, wie es bei einer natürliche Brust auch der Fall ist. Die Hybrid-Brustvergrößerung besteht schließlich aus zwei Teilen.

Zuerst werden die im Beratungsgespräch gewählten Implantate mittels dem sogenannten Keller Funnel (“no touch” Technik) eingesetzt. Dies ist eine Einführhilfe, mit der das Implantat schonend und ohne Berührung von anderen Arealen direkt von der Verpackung in die Brust gesetzt wird, um den gewünschten Volumenaufbau zu erzielen. Diese werden über die Unterbrustfalte oder den Warzenhof in minimal scar Technik (die Narbe ist gerade mal ca. 3 cm lang) unter oder über den Brustmuskel platziert.

Anschließend wird das Eigenfett aus der bevorzugten, ebenso im Beratungsgespräch besprochenen, Körperstelle entnommen und in die Brust über dem Implantat injiziert. Das Eigenfett ummantelt das Implantat und verhindert so zum einen eine später möglich sichtbare Abzeichnung und zum anderen eine zu harte und unnatürlich wirkende Brust. Zudem lässt sich das Ergebnis so individuell auf die Patientin anpassen.

Da Eigenfett ein körpereigenes Gewebe ist, lässt sich eine besonders natürliche Brust erzielen, die nicht nur so aussieht, sondern sich auch so anfühlt. Die Narben sind nach der Abheilung dank der minimal scar Technik so gut wie nicht mehr sichtbar. Um Langzeitprobleme, wie beispielsweise die Rate einer Kapselfibrose, zu minimieren arbeitet Dr. Narwan stets unter höchsten hygienischen Standards.

Überzeugende Vorteile
einer Hybrid-Brustvergrößerung in Düsseldorf und Essen bei Dr. Narwan:

  • Das Ergebnis einer natürlichen Brust mit gewünschtem Volumen.
  • Weniger Gewicht.
  • Geringes Risiko des sogenannten Rippling Phänomens aufgrund des über dem Implantat liegenden Eigenfetts.
  • Gleichzeitiges Korrigieren von Problemzonen anderer Körperstellen durch den Fetttransfer möglich.
  • Die Konturen der Brust können individuell mit Hilfe des Eigenfetts angepasst werden.
  • Durch die Verwendung der weicheren, fein strukturierten, ergonomsichen statt den groberen und härteren Implantaten wird das Risiko eines anaplastischen Großzell-Lymphoms (BIA-ALCL) vermindert und es kann trotz dessen ein natürlicher Volumenaufbau der Brust erzielt werden.

Häufige Fragen zur Hybrid-Brustvergrößerung in Essen

Ist das Risiko einer Hybrid-Brustvergrößerung größer als bei einer normalen Brustvergrößerung?

Nein, da diese mit den Risiken einer Brustvergrößerung mit Implantaten oder Eigenfett vergleichbar sind.

Für wen ist eine Hybrid-Brustvergrößerung geeignet?

Diese Methode eignet sich für Patientinnen, die sich einen natürlichen, ausgeprägteren Volumenaufbau der Brust wünschen. Da sich das Implantat bei schlanken Frauen schnell abzeichnen kann, ist die Hybrid-Brustvergrößerung die optimale Lösung, um dieses Risiko zu minimieren. Das Eigenfett wird in keiner enormen Menge benötigt und kann somit auch bei den meisten zierlichen Frauen transferiert werden.

Was sollte man vor einer Hybrid-Brustvergrößerung beachten?

Vor der Operation sollte Sie den Konsum von Nikotin und Alkohol auf das Minimum einschränken. Zudem dürfen mindestens zehn Tage vor dem Eingriff keine blutverdünnenden Medikamente mehr eingenommen werden. Im Beratungsgespräch erhalten Sie außerdem nochmal alle wichtigen Informationen zur Operation und können sämtliche offene Fragen an Dr. Narwan stellen.

Was sollte man nach einer Hybrid-Brustvergrößerung beachten?

Nach der Operation sollten Sie in den ersten Wochen auf dem Rücken schlafen, um das Risiko einer Verschiebung der Implantate zu minimieren. Zudem sollten Sie ihren Oberkörper hochlagern, damit die Brüste abschwellen und die Wunden besser heilen können. Auch das Tragen des Stütz-BHs ist durchgängig über 6 Wochen notwendig. Sport und Saunabesuche sind erst nach 4 Wochen post OP wieder möglich. Das Rauchen sollten Sie ebenfalls 6 Wochen lang nach dem Eingriff vermeiden.

Welche Risiken birgt die Hybrid-Brustvergrößerung in sich?

Durch das Einsetzen von Implantaten in die Brust besteht immer das Risiko einer Kapselfibrose. Zudem sind eine Verlagerung und eine Bildung von Falten möglich. Da bei der Hybrid-Brustvergrößerung jedoch generell kleinere Implantate eingesetzt werden können, da das Eigenfett als zusätzlicher Volumenspender fungiert, können diese Risiken so möglichst niedrig gehalten werden.

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett

Sie wünschen sich einen (etwas) größeren Busen, aber bitte nicht mit Fremdmaterial wie Implantaten? Wenn ca. eine BH-Größe mehr ausreicht, um Sie mit Ihren Brüsten rundum glücklicher zu machen, dann könnte eine Brustvergrößerung mit Eigenfett eine ideale Methode für Sie sein. Besonders geeignet sind Sie als Patientin, wenn Sie eine eher kleine Brust und genügend Fettgewebe an anderen Körperregionen mitbringen, um dort ca. 500 – 600 ml Fett entnehmen zu können. Vielleicht hat das für Sie sogar einen angenehmen Nebeneffekt, weil Sie das Fett dort sowieso gern loshätten!

Infor­ma­tio­nen zu einer Brust OP mit Eigenfett

OperationsartAmbulant oder stationär
OP Dauer60-90 min.
BetäubungVollnarkose
VerbandLocker sitzender BH ohne Bügel für 4 Wochen
KlinikaufenthaltAmbulant oder 1 Nacht stationär (je nach Ausmaß)
VerhaltenKompression vermeiden
BettruheNein
ErholungszeitCa. 1 Woche
BelastbarkeitNach 1-2 Wochen
Nachsorge Massieren nach 1-2 Wochen ohne Druck
ArbeitsfähigkeitNach 1- 2 Wochen
ErgebnisCa. 50 % der Fettzellen verbleiben langfristig, evtl. weitere Sitzungen notwendig

Eigenfettverpflanzungen (Lipofilling) gibt es in der Schönheitschirurgie bereits seit Jahrzehnten. Inzwischen können die lebenden Fettzellen jedoch weitaus schonender entnommen, aufbereitet und in Form kleinster Partikel sehr viel feiner in das Brustgewebe eingebracht werden als früher. Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett wird in unserer DIFINE Klinik ambulant oder stationär durchgeführt. Bei ambulanten Behandlungen können Sie bereits nach einigen Stunden wieder nach Hause gehen.

Meist verliert die mit Eigenfett vergrößerte Brust innerhalb der ersten 2-3 Monate ca. 30 % ihres Volumens, da ca. 1/3 des Fettgewebes keinen Anschluss an ein durchblutetes Gefäß finden, um weiterhin mit Nährstoffen versorgt zu werden. Für ein optimales Ergebnis könnte nach ca. 3 Monaten eine zweite operative Sitzung notwendig werden.

Das Eigenfett ist Körpereigen und verhält sich auch so. Das heißt, wenn die zunehmen, dann nehmen auch die Fettzellen an Volumen zu. Und wenn Sie abnehmen, dann nehmen die Fettzellen auch an Volumen ab. Wenn Sie eine gewisse Brustgröße wünschen, jedoch wenig Fettdepots vorzeigen, dann sind entweder mehrere Eigenfettverpflanzungen notwendig oder alternativ eine Brustvergrößerung mit Implantaten in Erwägung zu ziehen.

Überzeugende Vorteile
einer Brustvergrößerung mit Eigenfett:

  • Das sehr natürlich wirkende Ergebnis ist nach 3-5 Monaten von Dauer.
  • Sie müssen nicht mit den herkömmlichen Risiken einer Brustvergrößerung wie Kapselfibrose, Schmerzen oder einem evtl. Verrutschen der Implantate etc. rechnen.
  • Eine natürlich wirkende Brust kann mit Eigenfett sehr gut geformt werden.
  • Bereits operierte Brüste lassen sich mit Eigenfett korrigieren.
  • Da Eigenfett ein körpereigenes Füllmaterial ist, kann es nicht zu Abstoßungs- oder allergischen Reaktionen kommen
  • Evtl. unschöne Narben sind durch nur-3-4 Millimeter lange Minischnitte so gut wie ausgeschlossen.
  • Die Spenderegion, aus der das Eigenfett entnommen wird, lässt sich schlanker formen (Oberschenkel, Po, Bauch).

Die Kosten einer Brustvergrößerung

Jede einzelne Patientin mit ihrer bestehenden Brustanatomie und individuellen Wünschen ist unterschiedlich. Dr. Narwan passt die Operationsmethode genau auf ihre Bedürfnisse an. Aus diesem Grund können keine Pauschalpreise genannt werden. Die Kosten werden im Rahmen eines persönlichen Gespräches und einer körperlichen Untersuchung kalkuliert.

Dr. med. M. Narwan, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Difine Essen

Selbstverständlich berät Sie Dr. med. Narwan sehr individuell und umfassend zu allen Risiken und Chancen, ob ein Brustimplantat in welcher Größe, Form und mit welcher OP-Methode oder vielleicht auch eine Brustvergrößerung mittels Eigenfett für Sie am besten ist, um das von Ihnen gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Kontakt


PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Dr. med. M. Narwan

Difine Klinik
Girardetstr. 1
45131 Essen

Dr. Narwan
Königsallee 26
40212 Düsseldorf

E-Mail
mail@drnarwan.com

Telefon
0201 719 99 0 88

Telefax
0201 545 899 51

Sprechzeiten

Montag9:00 - 20:00 Uhr
Dienstag9:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch9:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag   9:00 - 19:00 Uhr
Freitag 9:00 - 19:00 Uhr
Samstag nach Rücksprache
Patientenempfang, Plastische Chirurgie Essen, Schönheitschirurgie Difine, Dr. Mustafa Narwan

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0201 719 99 0 88